Variable Notierung

Früher gebräuchliche Unterscheidung zum Kassahandel. Seinerzeit wurden nur Aufträge mit dem vorgeschriebenen Mindestvolumen von 50 Stück und dem Vielfachen davon am variablen Markt abgewickelt. (Vgl. Kassakurs, Einheitskurs).