Pfandbrief

Ein Pfandbrief ist die spezifisch deutsche Spielart eines Covered Bond. Er ist daher eine Schuldverschreibung, die durch einen Verbindlichkeitenpool, die Deckungsmasse, gedeckt wird, der aus Hypothekendarlehen oder öffentlichen Darlehen besteht. Darüber hinaus kennt das Pfandbriefgesetz Schiffs- und Flugzeughypotheken als Deckungsmasse. Die Bezeichnung des Pfandbriefs gibt die Art der Deckungsmasse wieder. Pfandbriefe dienen den Emittenten zur Refinanzierung ausgereichter Kredite, die durch das entsprechende Pfandrecht besichert sind. Sie dürfen nur von für das Pfandbriefgeschäft zugelassenen Kreditinstituten ausgegeben werden (Pfandbriefbanken). Als Jumbo-Pfandbriefe werden Emissionen mit einem Volumen von mindestens 1 Milliarde Euro bezeichnet.