Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Börsenlexikon
Kassakurs

Das FAZ.NET-Börsenlexikon bietet über 700 Begriffserläuterungen aus den Bereichen Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen.

Im Gegensatz zur fortlaufenden Notierung nur einmal während der Börsensitzung amtlich ermittelter Kurs. Bei Wertpapieren, die nicht zum variablen Handel zugelassen sind, erfolgt die Kursfeststellung nur einmal am Tag etwa zur Mitte der Börsensitzung. Der Einheits- oder Kassakurs war früher für alle Börsenaufträge maßgebend, die eine bestimmte Stückzahl, den Mindestschluss (in der Regel 100 Stück) nicht erreichten. Da mittlerweile die überwältigende Mehrzahl der Wertpapiere zum variablen Handel zugelassen ist, hat der Kassakurs seine praktische Bedeutung verloren. Für variabel gehandelten Aktien wird kein Kassakurs ermittelt.


Märkte aktuell
Name Kurs Änderung
  FAZ-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro/Dollar --  --
  Gold --  --
Wertpapiersuche