Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Börsenlexikon
Handelspassiva

Das FAZ.NET-Börsenlexikon bietet über 700 Begriffserläuterungen aus den Bereichen Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen.

Handelspassiva sind vor allem ein bankspezifischer Bilanzposten. Es handelt sich um alle Handelszwecken dienenden Wertpapiere, Schuldscheindarlehen, Edelmetalle und derivate Finanzinstrumente, deren fairer Wert zum Bilanzstichtag unter dem Kaufpreis liegt. Liegt ihr fairer Wert darüber, so werden sie als Handelspassiva dementsprechend auf der Passivseite erfasst. Auch Lieferverbindlichkeiten aus Wertpapierleerverkäufen gehören zu den Handelspassiva. Die Bewertungsergebnisse werden in der Gewinn- und Verlustrechnung im Handelsergebnis erfasst.


Märkte aktuell
Name Kurs Änderung
  FAZ-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro/Dollar --  --
  Gold --  --
Wertpapiersuche