Investment Grade

Als Investment Grade werden Anleihen bezeichnet, deren Bonität (oder die des Emittenten) von den Rating-Agenturen mindestens mit einem Rating von BBB- (Baa3) bewertet wird. Liegt das Rating darunter, spricht man von spekulativen Hochzins- oder High-Yield-Anleihen oder auch von Junkbonds.