Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Börsenlexikon
Rückstellungen für Lebensversicherungen (Bilanz)

Das FAZ.NET-Börsenlexikon bietet über 700 Begriffserläuterungen aus den Bereichen Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen.

Die Rückstellungen für Lebensversicherungen kommen in der Bilanz auf der Passivseite vor. Dieser Posten gehört zu den Rückstellungen einer Unternehmung. Allerdings kommt diese spezielle Form der Rückstellungen lediglich bei der Bilanzierung von Versicherungsunternehmen vor. Ähnlich wie bei den Unfallversicherungen können die Lebensversicherungen plötzlich beansprucht werden, wenn beispielsweise der Versicherungsnehmer stirbt und der Familie der Versicherungsbetrag ausgezahlt werden muss. Um solchen Fällen finanziell vorzubeugen, werden Gelder zurückgelegt, die dann beim Entstehen eines Versicherungsanspruchs entnommen werden. Die Höhe der Rückstellungen basiert auf den Vorkommnissen der Vergangenheit.


Märkte aktuell
Name Kurs Änderung
  FAZ-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro/Dollar --  --
  Gold --  --
Wertpapiersuche