Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Börsenlexikon
Fundamentalanalyse

Das FAZ.NET-Börsenlexikon bietet über 700 Begriffserläuterungen aus den Bereichen Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen.

Methode der Aktienanalyse, die sich auf die fundamentalen Daten eines Unternehmens wie Gewinn, Cashflow, Kostenstruktur, Ertragskraft, Zukunftsaussichten erstreckt und Aktien unterschiedlicher Unternehmen derselben Branche anhand ermittelter Kennzahlen miteinander vergleicht, um gegebene Anlagealternativen zu bewerten. Die Fundamentalanalyse untersucht zum einen gesamtwirtschaftlich die Veränderung von Angebot und Nachfrage, und analysiert dabei zahlreiche Faktoren wie die Zinspolitik der Zentralbank, die Wirtschaftspolitik und staatspolitische Veränderungen und deren Einfluss auf das Unternehmen (Top-Down-Ansatz). Zum anderen wird versucht von Kennzahlen und Marktpotential des Unternehmens auf dessen Substanz- und Ertragswert zu schließen (Bottom-Up-Ansatz).


Märkte aktuell
Name Kurs Änderung
  FAZ-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro/Dollar --  --
  Gold --  --
Wertpapiersuche