HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Börsenlexikon
Ergebnis aus Finanzanlagen

Das FAZ.NET-Börsenlexikon bietet über 700 Begriffserläuterungen aus den Bereichen Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen.

Das Ergebnis aus Finanzanlagen ist eine Position in der Gewinn- und Verlustrechnung von Banken. Es handelt sich dabei nicht um eine Zwischenposition, sondern um den Saldo der Gewinne und Verluste aus der Veräußerung von nicht-konsolidierten Anteilen an verbundenen Unternehmen, Tochterunternehmen, Beteiligungen, Fondsanteilen,  Wertpapieren, Grundstücken und sonstigen Handelsbeständen. Die Finanz- und Kapitalanlagen selbst werden in der Bilanz aufgeführt.

Name Kurs %
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --
Gold -- --