Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Börsenlexikon
Anleihemarkt

Das FAZ.NET-Börsenlexikon bietet über 700 Begriffserläuterungen aus den Bereichen Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen.

Am Anleihemarkt findet der gesamte Handel mit Anleihen statt. In Deutschland werden Anleihen wie auch Aktien amtlich, sowie im Geregelten Markt und im Freiverkehr gehandelt. Aufgrund des bei Anleihen weniger transparenten und liquiden Marktes haben anderen Börse spezielle Handelssegmente eingerichtet.

So bietet die Börse Stuttgart den Anleihenhandel im Bond-X und in der Bondbox an. An der Bond-X werden ab der kleinsten handelbaren Einheit verbindliche An- und Verkaufspreise für Anleihen innerhalb einer engen Spanne während der gesamten Handelszeit gestellt, auch als  Taxen. In der Bondbox werden hochliquide Anleihen gehandelt, die über einen festen Market Maker verfügen, der verpflichtet ist, börsentäglich zwischen neun und 17.30 Uhr verbindliche An- und Verkaufspreise zu stellen.

Weiterhin ist der Handel auch über Iboxx möglich, eine gemeinsame Handelsplattform internationaler Großbanken.


Märkte aktuell
Name Kurs Änderung
  FAZ-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro/Dollar --  --
  Gold --  --
Wertpapiersuche