Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Börsenlexikon
Power-Scheine

Das FAZ.NET-Börsenlexikon bietet über 700 Begriffserläuterungen aus den Bereichen Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen.

Power-Optionsscheine sind eine exotische Optionsscheinform. Bei diesen Scheinen ist ein Schwellenwert vereinbart. Liegt der Bezugskurs ueber diesem Schwellenwert, so wird die positive Differenz dieser beiden Werte potenziert (i.d.R. quadriert). So bewirkt eine Differenz von z.B. 3 Cent/Pfennig eine Auszahlung von 9 Cent/Pfennig usw.. Die maximale Hoehe der Auszahlung ist begrenzt. Sollte z.B. diese Grenze bei 5 Cents/Pfennig liegen, so wuerden auch bei einer Differenz von 7 Cents/Pfennig nur 25 Cent/Pfennig ausgezahlt. I.d.R. tritt in diesem Fall eine automatische Ausuebung ein, d.h. erreicht der Differenz-Betrag den Wert von 5 Cent/Pfennig, so wird der maximale Betrag von 25 Cent/Pfennig ausgezahlt und der Schein erlischt. Ist die Differenz jedoch negativ, so verfaellt der Schein am Ende der Laufzeit wertlos. Es werden Power-Calls und Power-Puts angeboten.


Märkte aktuell
Name Kurs Änderung
  FAZ-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro/Dollar --  --
  Gold --  --
Wertpapiersuche