Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Börsenlexikon
Horizontaler Spread

Das FAZ.NET-Börsenlexikon bietet über 700 Begriffserläuterungen aus den Bereichen Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen.

Bei einem horizontalem Spread (auch (auch Calendar oder Time-Spread genannt) wird die Laufzeit einer im Depot befindlichen Option durch Tausch mit einer Option mit dem selben Ausübungspreis aber anderem Verfallsdatum verändert. Bezogen auf Kaufoptionen (Call) wird die Laufzeit verlängert, weil der Anleger erwartet, dass die Aufwärtsbewegung am Markt über das ursprüngliche Verfallsdatum hinaus anhält. Bezogen auf Verkaufoptionen (Put) wird die Laufzeit verkürzt.


Märkte aktuell
Name Kurs Änderung
  FAZ-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro/Dollar --  --
  Gold --  --
Wertpapiersuche